So schützt man den heimischen Garten vor Schädlingen!

Veröffentlicht am Donnerstag, 22 November, 2012 um 15:03 von Redaktion.
Kategorien:Schädlinge & Krankheiten.

Schädlinge im Garten

Jeder kennt es: Man investiert viele mühevolle Stunden, um den Garten auf Vordermann zu bringen und schon innerhalb weniger Wochen oder Tage sind die Blumen eingegangen. Ursachen hierfür könnten Schädlinge, beispielsweise Insekten oder Schnecken sein oder aber Krankheiten, die die heimischen Pflanzen befallen. (mehr …)

Keine Kommentare

Schädlinge

Veröffentlicht am Freitag, 21 Mai, 2010 um 11:20 von Redaktion.
Kategorien:Schädlinge & Krankheiten.

© iStockphoto

Mit Pflanzen ist das ja wie mit uns Menschen, Vorsorge ist für ein gesundes Leben wahnsinnig wichtig. Daher heißt es, wer seine Pflanzen liebt, der pflegt sie auch anständig. Je besser der Gesundheitszustand der Pflanzen ist, desto schwerer haben es Schädlinge und Krankheiten sich durchzusetzen. (mehr …)

Keine Kommentare

Blattlaus

Veröffentlicht am Freitag, 21 Mai, 2010 um 11:19 von Redaktion.
Kategorien:Schädlinge & Krankheiten.

© iStockphoto

Von der Blattlaus gibt es allein in Europa 850 verschiedene Arten. In jeder Art kommen Formen mit und ohne Flügel vor. Generell misst eine Blattlaus nur wenige Millimeter, wobei es auch 5-7 Millimeter große Exemplare gibt. (mehr …)

Keine Kommentare

Spinnmilben

Veröffentlicht am Freitag, 21 Mai, 2010 um 11:17 von Redaktion.
Kategorien:Schädlinge & Krankheiten.

© iStockphoto

Die hellgelbe bis rötliche Spinnmilbe zählt zu den aggressivsten Schädlingen, die es gibt. Dies liegt zum einen daran, da sie durch ihrer geringe Größe kaum auffallen. Erkennbar sind sie meist nur mithilfe einer Lupe. (mehr …)

Keine Kommentare

Thripse

Veröffentlicht am Freitag, 21 Mai, 2010 um 10:52 von Redaktion.
Kategorien:Schädlinge & Krankheiten.

© Wikipedia

Die Thripse ist ein 1-2 mm großes meist beflügeltes Insekt. Während die Larven eine gelblich-weiße Färbung aufweisen, wirken adulte Tiere eher grau-schwarz, wobei arttypische Variationen auftreten. (mehr …)

Keine Kommentare