Manche mögen es schattig

Veröffentlicht am Mittwoch, 11 August, 2010 um 13:14 von Redaktion.
Kategorien:Pflanzen, Zimmerpflanzen.

Foto: Flickr / melgupta


Zimmerpflanzen sorgen nicht nur für Farbe in den eigenen vier Wänden, sondern auch für gute Luft – das weiß jeder, der im Biologieunterricht mehr oder weniger gut aufgepasst hat. Denn dadurch, dass sie Schadstoffe aus der Luft binden und sie in Kohlenstoffverbindungen umwandeln, filtern sie die Wohnluft und sorgen damit ganz nebenbei für das Wohlergehen von Mensch und Haustier.
Im Gegensatz zu Pflanzen im Garten oder anderen Freilandpflanzen stehen Zimmerpflanzen ganzjährig im Haus und vertragen das auch wunderbar. Allerdings bieten sich genau daher auch nur ganz spezielle Arten von Gewächsen an. Denn um prächtig zu gedeihen, müssen sie sich an das Raumklima anpassen können und mit der hier herrschenden Temperatur, dem vorhandenen Tages- oder auch künstlichen Licht und Wasser einzig aus der Gießkanne umgehen können. Im Allgemeinen lässt sich schon von der Herkunft der Pflanzen ohne weitere Informationen darauf schließen, ob sich diese generell in Innenräumen wohlfühlen und das vorgesehene Zimmer im Speziellen passen oder nicht.  Doch sollte man hier keine voreiligen Schlüsse ziehen, denn es gibt durchaus Pflanzen aus exotischen Gefilden, die sich in Ihrer Wohnung rundum wohlfühlen können. Es muss also keine künstliche Pflanze sein, an deren Anblick Sie sich täglich erfreuen können.

Zimmer sucht Pflanze

Ein Lexikon über Zimmerpflanzen hilft bei feineren Details. Gewächse aus tropischen Regenwäldern benötigen beispielsweise keine Ruhezeit, sind dafür allerdings insbesondere auf hohe Luftfeuchtigkeit angewiesen. Es ist also wichtig zu wissen, welches Zimmer welche Pflanze gut verträgt als auch vice versa, um die richtige Pflege von  Zimmerpflanzen zu garantieren. Schließlich soll das exotische Gewächs ja nicht schon nach kurzer Zeit eingehen. Kategorisiert wird die Herkunft von einer Zimmerpflanze in der Regel zwischen tropischen Pflanzen, Pflanzen aus der gemässigten Zone und den Subtropen, der offenen Savannelandschaft als auch aus wechselfeuchten Wäldern. Der Ursprung des Gewächses bedingt die dementsprechenden Pflegeansprüche. Ersehen Sie folgend eine Tabelle mit einer Auswahl von Zimmerpflanzen und deren Vorlieben. Werfen Sie vor Ihrem Pflanzen Shopping einen Blick darauf und ersehen Sie, welche Pflanze es eher kühl und welche es eher sonnig mögen. So steht einem beidseitig harmonischen und langjährigem Zusammenleben Nichts weiter im Wege!

Auf einen Blick

Schattig Halbschattig Hell
Schusterpalme Zamioculcas Elefantenfuß
Fensterblätter Klivia Birkenfeige
Grünlilie Gummibaum Bromelie
Strahlenlilie Tropische Farne Orchidee
Drachenbaum Efeu Kroton
Philodendron Begonie Zyperngras

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben