Tropische Pflanzen für Ihr Zuhause

Veröffentlicht am Freitag, 21 Mai, 2010 um 11:41 von Redaktion.
Kategorien:Tropische Pflanzen.

© iStockphoto

Das Gefühl von Urlaub im eigenen Wohnzimmer – jeder von uns wünscht sich eine kleine Auszeit nach dem stressigen Alltag. Einfach mal nichts tun, die Seele baumeln lassen und zu einem heißen Bad und schöner Musik relaxen. Eine weitere Sache, die sich besonders gut auf unser Wohlbefinden auswirkt, sind Pflanzen. Sie sind so vielfältig wie einzigartig und schenken jeder Umgebung eine atemberaubende Atmosphäre. Für alle Pflanzenliebhaber gibt es deshalb ein breites Sortiment an blühendem Grün für die eigenen vier Wände. Angefangen von klassischen Pflanzen wie Alpenveilchen oder Azaleen über Exoten wie Kokospalmen oder Seidenbäume.

An besonderer Beliebtheit erfreuen sich jedoch die tropischen und exotischen Zimmerpflanzen. Sie vermitteln einen Hauch von Unbeschwertheit und lassen Sie alles um sich herum vergessen. Unter Palmen aufwachen und Kletterpflanzen im Wintergarten wünscht sich wohl jeder Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber. Besonders die tropischen Pflanzen setzen bleibende Akzente. Dafür benötigen sie jedoch auch bestimmte Haltungsbedingungen und besondere Pflege, denn diese Pflanzen sind sehr empfindlich und erfordern besondere Wachsamkeit des Besitzers. Vor dem Kauf sollten Sie sich gründlich informieren, da es schade wäre, wenn das blühende Grün durch falsche Behandlung nicht richtig gedeiht oder sogar eingeht. Exotische Pflanzen sind viel anfälliger und empfindlicher für bestimmte Einflüsse von außen, deswegen ist es am Besten sich vom Fachhändler – und Gärtner Informationen zu holen.

Wichtige Bedingungen sind dabei die Luftfeuchtigkeit, die in etwa berechnet werden muss sowie ausreichend Licht, denn die Exoten sind aus ihrer ursprünglichen Heimat mehrere Stunden Sonne am Tag gewohnt. Einige Palmen benötigen sogenannte Wachstums- und Ruhephasen, die unbedingt eingehalten werden müssen. Wer sich die Arbeit nicht machen möchte, für den gibt es auch ein breites Sortiment an pflegeleichteren Pflanzen für die Naturliebhaber. Im Folgenden stellen wir Ihnen die fünf beliebtesten vor und geben Tipps zum richtigen Umgang.

Wer also solche Exoten zu seinen eigenen Zimmerpflanzen machen möchte, sollte sich bewusst sein, dass sie Arbeit machen und Kontrolle benötigen. Die Pflanzen zu pflegen sollte allerdings Spaß machen und zu einem echten Hobby werden. Sie werden sehen, dass sich die Arbeit lohnt, wenn die Pflanzen in ihrer vollen Pracht erstrahlen und ihren Raum mit einem Hauch von Urlaub füllen.

1 Kommentar

Orchideen – wahre Exoten | Pflanzen, Blumen & Kakteen für Garten & Balkon

Pingback am Freitag, September 17, 2010.

[…] Jede Orchidee – welche Farbe oder Größe sie auch immer haben mag – entfaltet eine Faszination, die lange anhalten kann. Allerdings ist die richtige Pflege hierfür […]

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben