Das besondere an Kakteen

Veröffentlicht am Mittwoch, 18 Januar, 2012 um 11:21 von Redaktion.
Kategorien:Kaktus, Pflanzen.

Foto: Flickr / priittammets

Es gibt einige Pflanzen, die durch ihre außergewöhnliche Beschaffenheit zu den besonderen Gattungsarten zählen – wie mitunter die Kakteen. Was aber macht die Kakteen so besonders? Zum Teil sind es ohne Zweifel die wunderschönen Blüten mit den Stacheln. Dass Kakteen von Sträuchern und von seltenen Bäumen abstammen, macht sie so faszinierend. Zudem sind diese Pflanzen so beliebt, da sie kaum Ansprüche haben (wenn man an das Blumengießen an sich denkt, benötigen Kakteen im Gegensatz zu anderen Pflanzen wenig Wasser) – und durch ihre Exotik positiv hervorstechen. Da es sie in den unterschiedlichsten Größen und Formen gibt, spielt auch das Aussehen eine entscheidende Rolle bezüglich des stetig anwachsenden Beliebtheitsgrades. Eines lieben diese wohlgeratenen Gewächse allerdings selbst am meisten: Kakteen benötigen viel Sonne!

Kakteen genießen Licht und Sonne

Wer sich also Kakteen zulegen möchte, sollte diese entweder auf der Fensterbank platzieren oder an einem Ort aufstellen, wo immer eine gute Lichteinströmung herrscht. Jedoch ist es nicht so, dass es Kakteen etwas ausmacht, wenn sie im Winter einen Schattenplatz bekommen – im Frühjahr allerdings bevorzugen sie dann doch lieber die Sonnenseite. Wer sich noch weitere Informationen rund um Kakteen holen möchte, braucht einfach nur im Internet danach zu googeln. Mittlerweile dürfte es sowieso kaum noch Haushalte geben, die nicht über einen Internetanschluss verfügen. Zu den damaligen Zeiten musste man sich noch zu allen Themen ein Buch besorgen, dank der heutigen und modernen Zeit des Internets kann sich jeder alle nötigen Informationen online suchen. Dies erspart uns nicht nur den Weg, sondern ebenso viel Zeitaufwand.

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben