Gartenfit in allen Jahreszeiten

Veröffentlicht am Freitag, 1 Juli, 2011 um 14:52 von Redaktion.
Kategorien:Tipps & Gestalten.

Der Garten ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, an den man sich zurückziehen kann, wenn man einen harten Arbeitstag oder gar eine ganze harte Woche durchlebt hat. Doch so, wie sich das Jahr im Wandel befindet und alle Jahreszeiten etwas Neues mitbringen, so durchläuft auch der Garten diesen Wandel und bedarf zu jeder Jahreszeit einer besonderen Pflege.

Wenn der Sommer vor der Tür steht und all die Pflanzen bereits in voller Blüte stehen und mit ihren Farben und Düften eine zauberhafte Wirkung versprühen, dann ist für Poolbesitzer die Zeit angebrochen, in der das eigene Schwimmbad sommerfit gemacht werden muss. Wenn die Temperaturen steigen, gibt es doch nichts schöneres, als inmitten des eigenen idyllischen Grün und im eigenen Pool ein paar Bahnen zu ziehen und sich abzukühlen. Damit das Wasser jedoch immer frisch bleibt und vor Algen und Keimen geschützt bleibt, muss regelmäßig eine Poolreinigung durchgeführt werden. Nachdem das Wasser im Herbst endgültig abgelassen und bevor es im Frühsommer wieder eingefüllt wird, sollte man eine Grundreinigung vornehmen. Dafür kann man eigens eine Firma engagieren, oder man kann mit den entsprechenden Mitteln und Schrubberwerkzeugen selbst Hand anlegen. Während der Pool dann in Betrieb ist, also den gesamten Sommer über, sollte man regelmäßig Laub und Gräser aus dem Wasser fischen und es mit Chemikalien, wie etwa Chlor, versetzen, damit sich keine Keime bilden können. Alle Reinigungsmittel können im Fachhandel oder über das Internet bezogen werden.

Wenn der Winter einbricht…

Wenn die warmen Monate dann schon wieder vorbei sind und der Pool geschlossen wird, dann ist das kein Grund, sich die Gartenlaune verhageln zu lassen. Denn mit einem Wintergarten hat man die optimale Mischung aus wohliger Wärme und blühenden Pflanzen, die dort gedeihen können, während es draußen regnet, schneit und stürmt. Um diese Wärme zu erzeugen, eignen sich eine Pelletsheizung hervorragend. Sie sorgt für eine Wärme, wie sie eine Ölheizung nicht erzeugen kann und der Brennstoff ist zudem sehr kostenkünstig erhältlich.

 

1 Kommentar

Lydia

Kommentar am Freitag, Juli 15, 2011.

Im Winter nutze ich immer ein Gewächshaus mit Petolium Heizung.
Funktioniert sehr sehr gut.
Gruß
Andreas

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben