Rosen im Frühjahr – Die Pflege!

Veröffentlicht am Dienstag, 29 März, 2011 um 14:44 von Redaktion.
Kategorien:Tipps & Gestalten.

Für ambitionierte Pflanzenliebhaber beginnt nun die schönste Zeit im Jahr: Endlich kann man sich wieder im Garten tummeln! Bevor man sich jedoch gemütlich auf die Terrasse setzen kann, muss einiges getan werden, um die Pflanzen aus dem Winterschlaf zu holen. Besonders bei Rosen gibt es einiges zu beachten.

Wer einen großen Garten besitzt, der hat mit Sicherheit auch Rosen angepflanzt. Die Blume der Liebe ist ganz besonders beliebt in den heimischen Gärten, da sie elegant und facettenreich ist und jedem Garten ein optisches Highlight bietet. Vor dem Kauf der Rosen muss man jedoch wissen, dass sie auch spezieller Pflege bedürfen. Besonders zu dieser Jahreszeit müssen ein paar Sachen erledigt werden, damit die Rosen im Sommer mit der Sonne um die Wette strahlen können.

Das Düngen

Ende März / Anfang April sollten Sie sich schon bereit machen – denn da warten die Gartenbewohner schon das erste Mal auf eine kräftige Düngung, die in den Boden eingearbeitet werden soll. Ob mit Chemie oder Bio-Produkten ist dabei natürlich jedem selbst überlassen. Ende Mai gibt es dann die zweite Portion mit einem Spezial-Rosendünger, den es in jedem Fachmarkt gibt. Zu dieser Zeit sollte der Boden auch gewässert werden.

Das Schneiden

Das Schneiden ist im Frühjahr besonders wichtig, denn so können befallene Triebe sofort entfernt werden, bevor sich Krankheiten ausbreiten. Abgeschnittene Triebe sollten unbedingt restlos in den Müll geworfen werden, da sie eine optimale Brutstätte für Keime und Schädlinge bieten, die sich später wieder auf die Rosen übertragen könnten. Wie immer benutzen Sie natürlich nur sauberes und scharfes Werkzeug, damit Sie die zarten Pflänzchen nicht verletzen.

Entfernen des Winterschutzes

Den Winterschutz entfernen Sie am besten an einem trüben Tag. Das hat folgenden Sinn: Monatelang waren die Rosenstöcke geschützt – wenn man nun an einem sonnigen heißen Tag den Schutz entfernt, reagieren die Pflanzen sehr empfindlich auf die entstandene Wärme. Mit dem Entfernen des Winterschutzes sollte auch gleichzeitig der Boden aufgelockert werden.

Wenn Sie diese Tipps im Frühjahr beachten, werden Ihre Rosen auch im Sommer ihre volle Pracht zeigen. Wichtig ist es, dass sie immer ein Auge auf die „Königin der Blumen“ werfen, damit Sie im Ernstfall schnell reagieren können.

1 Kommentar

Landesgartenschau startet am 21. April | Pflanzen, Blumen & Kakteen für Garten & Balkon

Pingback am Donnerstag, April 7, 2011.

[…] Sie einfach nur mal dem stressigen Alltag entfliehen, sich Garten-Tipps holen oder spannende Infos zu verschiedenen Pflanzen haben wollen – für jeden ist das Richtige […]

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben