Echinocereus

Veröffentlicht am Freitag, 21 Mai, 2010 um 11:40 von Redaktion.
Kategorien:Kaktus.

© iStockphoto

Zu dieser Gattung gehören auch mehrere winterharte Vertreter. Allerdings sind es eher kleine Vertreter der Kakteen. Die Kugelkakteen werden meist nur einige Zentimeter. Dafür sind sie sehr blühfreudig und erfreuen das Gärtnerauge. Da ist erst einmal der Echinocereus apachensis. Er kommt natürlich ursprünglich aus Amerika. Vom Aussehen hat er eine dunkelviolette Blüte und eine lange Bedornung. Der apachensis gehört er zu den kugeligen Kakteen, die nur 4 bis 5 Zentimeter wachsen. Ein zweiter Kakteen-Kandidat ist der Echinocereus chloranthus ssp. Cylindricus. Der aus Texas stammende Kaktus ist nicht leicht erhältlich. Doch es lohnt sich, denn seine lange Bedornung ist in den Signalfarben Rot und Weiß gehalten. Außerdem sind sie sehr blühfreudig. Ein dritter winterfester Vertreter dieser Kakteengattung ist der Eccinaocereus coccineus ssp.rosei. Er kommt aus Mexiko hat schöne weiße Blüten, lange Dornen und wächst gerade mal 3 bis 4 Zentimeter.

Weitere winterfeste Echinocereus:

  • Echinocereus coccineus
  • Echinocereus engelmannii
  • Echinocereus pectinatus
  • Echinocereus reichenbachii
  • Echinocereus triglochidiatus
  • Echinocereus virdiflorus

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben