Ideen für die winterliche Balkongestaltung

Veröffentlicht am Dienstag, 20 Dezember, 2011 um 17:03 von Redaktion.
Kategorien:Allgemein, Tipps & Gestalten.

Windlicht

Die Tage werden kürzer und aus dem Radio dudeln uns fröhliche Weihnachtsmelodien entgegen. Spätestens jetzt lässt sich eins nicht mehr leugnen: Die kalte Jahreszeit ist endgültig in die Fußstapfen des Herbstes getreten und erfreut uns mit allem, was dazu gehört. Doch neben süßem Plätzchenduft, bringt der Winter leider auch seine Nachteile mit sich. Denn wenn die Bäume ihre Blätter verlieren und der Himmel sich zumeist grau färbt, kann uns die Welt schon mal ziemlich trist erscheinen…

Trostlos war gestern- trendy ist heute

Wer das Problem kennt und im Winter immer wieder auf seinen Balkon blickt, um sich anschließend frustriert über die kläglich erfrorene Blumenpracht zu ärgern, sollte den Winterblues schnell verwerfen und anstatt dessen dringend für ein wenig Stimmung sorgen. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich aus einem trostlosen, verschneiten Balkon ein wunderschönes Winterparadies zaubern. Hierzu bedarf es keineswegs eine große handwerkliche Begabung. Mit ein wenig Phantasie und dem richtigen Gespür für Details, verwandelt man den eigenen Balkon zu einem echten Hingucker und vertreibt garantiert schlechte Laune!

Der Kreativität freien Lauf lassen…

Bei der winterlichen Gestaltung eines Balkons, sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt! Wenn man sich zunächst inspirieren lassen möchte, kann schon ein einfacher Waldspaziergang zu tollen Ideen verhelfen. Hier warten viele, natürliche Zierden für den Balkon. Von grünen Zweigen über schlichtes Geäst bis hin zu klassischen Tannenzapfen, ist alles zu finden. In Kombination mit ein paar schönen Lichterketten oder vielleicht einigen bunten Windlichtern, lassen sich dann tolle Akzente setzen.

Doch nicht nur Lichterketten, Tannenzweige und Co. verleihen dem Balkon im Winter einen besonderen Charme. Selbstverständlich muss man auch bei Schnee und Eis nicht völlig auf eine Bepflanzung verzichten. Eine ganze Reihe an Pflanzen, die auch die eisigsten Temperaturen überleben, erinnern uns mit ihren grünen Blättern an den bald wiederkehrenden Frühling.

Den Balkon winterlich zu gestalten, ist kinderleicht, macht Spaß und gute Laune. Die Balkonpflege auf den Sommer zu verschieben ist absolut out! Vielmehr sollte man sich selbst eine Freude machen und mit einfachen Mitteln ein wenig Licht und Wärme in den Alltag bringen. So wird Weihnachten eine echte Freude!

Bild: Gängeviertel Lichterkette von Mark Max Henckel, CC-BY

Keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Zur Kommentierung ist es erfordelich den Namen und die Emailadresse (wird nicht veröffentlicht) anzugeben